Artikelformat

Anschreiben 07/2005

Liebe Pfarrgemeinde,

Der Monat Juli ist für unsere Schulkinder und auch für viele andere vom beginnenden Urlaub geprägt. So werden manche unserer Kinder mit annähernd 50 Teilnehmern am diesjährigen Zeltlager unter dem Leitwort „Bonifatius erleben…“ teilnehmen. – Urlaub heißt ja nicht nur in die Ferne fahren, sondern auch das Andere tun. Ich wünsche Ihnen, dass Sie hierzu in diesen Tagen ein wenig Zeit finden.

So wird der Urlaub zu einer Quelle der Weisheit, die Stille heißt, zu einer Quelle der Stille, die Schweigen heißt und wir werden alle erkennen, dass die Quelle des Schweigens zur Liebe führt.

Mögen Sie solche schönen Quellen des Lebens im Juli erfahren.

Ihr Pfarrer Rudolf Liebig

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.