Artikelformat

Rahmbonbons

Jetzt folgt ein Rezept, das euch die Ferien ein bißchen versüßen soll: Rahmbonbons!

Zutaten: ¼ Liter süße Sahne – 80 Gramm Honig – 300 Gramm Zucker – etwas Öl

Am besten lässt du dir von Mama, Papa oder einem anderen Erwachsenen helfen, damit nichts anbrennt. – Zuerst pinselst du eine große flache Form mit etwas Öl ein. Dann gibst du Sahne, Honig und Zucker in einen Topf und erhitzt alles auf hoher Stufe unter ständigem Rühren. – Wenn die Masse hellbraun und dickflüssig geworden ist, gießt du sie in die eingeölte Form und lässt sie ein wenig abkühlen. – Anschließend teilst du die Karamellmasse mit einem Messer in viele gleich große Quadrate und lässt sie richtig erkalten. – Die Bonbons, die nicht sofort in deinem Mund verschwinden, solltest du einzeln in Zellophanpapier einwickeln.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.