Artikelformat

Aufbruch für Fundamentalisten?

MONITOR: Weltjugendtag – Aufbruch für katholische Fundamentalisten – Der Papstbesuch in Köln lockt Hunderttausende Jugendliche in die Domstadt. Eingeladen sind vor allem solche Gruppen, die dem konservativen Leitbild des Papstes bedingungslos entsprechen. Unter den Teilnehmern befinden sich dubiose Organisationen, von denen sich selbst die Deutsche Bischofskonferenz distanziert. Katholische Theologen kritisieren das Jugendtreffen als ein Forum für fundamentalistische Papstanhänger, auf dem liberale katholische Gruppierungen keinen Platz haben. – Nachdenklich stimmender Bericht des Nachrichtenmagazins, den es hier und hier auch in Schriftform gibt. – (Quelle: wdr.de)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.