Artikelformat

Anschreiben 02/2006

Liebe Pfarrgemeinde,

Am Fest Maria Lichtmess ruft Simeon aus: „Meine Augen haben das Heil gesehen, das du vor allen Völkern bereitet hast, ein Licht, das die Heiden erleuchtet und Herrlichkeit für dein Volk Israel.“ – Am Fest Maria Lichtmess erinnern wir durch die Kerzenweihe an Jesus Christus, das Licht der Welt, das uns 40 Tage zuvor an Weihnachten Freude und Leben geschenkt hat. So dürfen wir uns anfragen lassen: Lassen wir dieses Licht leuchten, indem wir Anderen davon erzählen, was es für unser Leben und das Leben des Nächsten bedeuten kann? – Dieses Licht möchte auch Freude verbreiten, die wir gerade in diesen frohen Faschingstagen selbst erleben und Anderen mitteilen können. – Diese Freude wünsche ich uns allen – auch bei den Feiern unserer Pfarrgemeinde.

Ihr Pfarrer
Rudolf Liebig

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.