Artikelformat

Anschreiben 09/06

Liebe Pfarrgemeinde,

jetzt, nach den Ferien beginnt wieder der Alltag und viel Neues strömt auf uns ein. Ein jeder von uns wird gleich dem Bauern auf dem Feld Vieles säen in dem Bewusstsein, möglichst eine schöne und reichhaltige Ernte einzufahren.

Ernten kann allerdings nur der Tüchtige.

So wünsche ich Ihnen in diesem Bewusstsein eine „gute Aussaat“, Gottes Segen und viel Erfolg.

Ihr Pfarrer
Rudolf Liebig

Kommentare sind geschlossen.