Artikelformat

Anschreiben 06/07

Liebe Pfarrgemeinde,

zu Beginn des Monats Juni feiern wir miteinander Fronleichnam. Fronleichnam ist gleichsam die ‚Verlängerung’ des Gründonnerstages. Da wir am Gründonnerstag die Einsetzung des Abendmahles zwar festlich begehen können, es aber im Karfreitag untergeht, hat die Kirche diesen Tag als besonderen Tag der Verehrung der Eucharistie eingeführt.

Der Name Fronleichnam schreckt ab, scheint er doch von Knechtschaft und Tod zu sprechen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall: ‚Fronleichnam’ bedeutete ’Leib des Herrn’ und handelt vom Leben, das Gott uns schenkt – nicht als Knechte, sondern als Brüder und Schwestern.

Und als diese Brüder und Schwestern wollen wir auch am Wochenende vor Fronleichnam – am 2. und 3. Juni – unser diesjähriges Pfarrfest feiern, das ja immer in der Nähe unseres Patronatsfestes, dem Festtag des Hl. Antonius von Padua, liegt. Zu diesem Pfarrfest, das wir unter das Leitwort ‚Freude teilen!’ gestellt haben, lade ich Sie ganz herzlich ein. Lassen Sie uns diese Freude gemeinsam erleben.

Ihr Pfarrer
Rudolf Liebig

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.