Permalink

Anschreiben 08/07

Wenn wir diese Zeit gleich dem schönen Lied „Meine Zeit steht in deinen Händen, Herr“ von Gott als geistliche Zeit prägen lassen durch unser Gebet, Gottesdienst und viele andere Angebote unserer Pfarrgemeinde im Laufe des Jahres, dann wird dieser Liedvers tatsächlich im Leben erfahrbar, was ich uns allen wünschen möchte. Weiterlesen

Permalink

Florian Böth – Nachprimiz

Ihr Engagement in nahezu allen Bereichen unseres Gemeindelebens, Ihre beeindruckende und mitreißende Präsenz und Stimme im Gottesdienst und Ihre ausgleichende und sympathische Art sind einfach nicht kompensierbar – und das ist vermutlich auch ein bisschen gut so, denn als Gemeinde können wir dabei lernen, dass wir uns nicht zurückhalten können, wenn wir wollen, dass etwas geschieht bei uns. Weiterlesen