Einladung: Glaubensseminar 2008

Glaubensseminar zur Fastenzeit 2008:
‚Antonius von Padua – Lichtgestalt des Glaubens’

Liebe Pfarrgemeinde!

In der diesjährigen Fastenzeit möchten wir Ihnen seitens des Pfarrgemeinderates wiederum ein Glaubensseminar anbieten. Verschiedene Referenten werden uns an drei Abenden eine ansprechende Seminarreihe schenken, die wir unter das Leitwort: „Antonius von Padua – Lichtgestalt des Glaubens’ gestellt haben.

Menschen begegnen ist nie ganz ohne Abenteuer. Nur selten wird uns dies bewusst. Vorherrschend ist die Neugier. Mit wem habe ich es zu tun? Was ist das für ein Typ?

Der Hl. Antonius von Padua ist ein solcher Mensch. Vor über 800 Jahren geboren, ist er auch heute noch nicht tot. Wie aber dem Heiligen begegnen. Nur historisch? Nur in seinen Legenden? Nein – beides: Geschichte und Legende müssen miteinander verbunden werden, dann werden sie sich mit Leben füllen.

Um dieses Leben und um die Verbindung unseres Pfarrpatrons mit unserem persönlichen Leben wird es in dieser Seminarreihe gehen, zu der wir Sie ganz herzlich einladen.

Die Abende möchten Ihnen Lebenshilfe auf Ihrem Weg als Christ im Alltag hin zu Gott anbieten.

Beginnen Sie, den Hl. Antonius v. Padua mit neuen Augen sehen zu lernen und Sie werden auf diese Weise manche Anregung für Ihren ganz persönlichen Lebensweg finden.

Ihr Pfarrer Rudolf Liebig

Die Termine des Glaubensseminars 2008:

Donnerstag, 14. Februar 2008 – 20.00 Uhr – Pfarrsaal TMH
„Antonius v. Padua – Lichtgestalt des Glaubens’
Seine Geschichte – auch heute zeitgemäß
Referent: Prof. Dieter Wagner

Mittwoch, 20. Februar 2008 – 20.00 Uhr – Pfarrsaal TMH
„Antonius v. Padua – Lichtgestalt des Glaubens’
Seine Verkündigung – auch heute eine Hilfe im Alltag
Referentin: Pfarrhelferin Hildegard Lubnow

Donnerstag, 28. Februar 2008 – 20.00 Uhr – Pfarrsaal TMH
„Antonius v. Padua – Lichtgestalt des Glaubens’
Seine Seelsorge – auch heute gefragt
Referent: Pfr. Rudolf Liebig


Einladung als PDF-Flyer