Familienkreis St. Bonifatius

Der Familienkreis St. Bonifatius wurde im Rahmen der Kommunionvorbereitung des Jahrgangs 2004/2005 unter Initiative von Pfarrer Rudolf Liebig im Jahr 2005 gegründet.

Es erfolgte ein Zusammenschluss von 6 Familien (Familien Becker, Jahn, Köhler, Pitsch, Reith, Zentgraf) welche später noch durch eine 7. Familie (Familie Brähler) ergänzt wurden. Der Familienkreis besteht zur Zeit aus 14 Erwachsenen und 17 Kindern.

Es wurde lange ein Name für den Familienkreis gesucht. Unterstützt durch den 1250. Todestag des heiligen Bonifatius in 2004 und die Aufführung des Bonifatiusmusicals in Fulda einigten wir uns schließlich auf Bonifatius als Namenspatron. Seit dieser Zeit ist die Bonifatiuswallfahrt und die anschließende Namenstagsfeier zur Pflicht und Tradition geworden.

Meistens einmal im Monat erfolgt ein Treffen, teilweise mit und teilweise ohne Kinder, um über gemeinsame Aktivitäten und Gespräche Unterstützung im und mit dem Glauben in der täglichen Familienarbeit zu erhalten.

Neben diesen Treffen unterstützt der Familienkreis die gemeindliche Arbeit z.B. auch beim Pfarrfest. Seit 2006 erfolgt hier die Bewirtung und Organisation der Cocktailbar, welche mittlerweile zu einem festen Bestandteil beim Pfarrfest am Samstagabend geworden ist.