Anschreiben 07/2010

Liebe Pfarrgemeinde,

der Monat Juli – Ferien – Zeit, einfach mal unter zu tauchen. Nicht aber, um den Kopf in den Sand zu stecken, sondern um Herz und Hände frei zu bekommen, um eine neue Perspektive, einen anderen Blickwinkel – vielleicht mit ganz neuen Erfahrungen – zu gewinnen. Eine neue Perspektive, die Gott und den Menschen wieder neu in den Blick nimmt.
Das wünsche ich Ihnen zur diesjährigen Sommerferienzeit von ganzem Herzen. – Ihnen persönlich und all unseren Familien wünsche ich eine gute Erholung, Gottes Segen und eine gute Heimkehr!

Ihr Pfarrer Rudolf Liebig