Anschreiben 10/2010

Liebe Pfarrgemeinde,

das Erntedankfest ist das Eingangstor zum Oktober. Gott ist greifbar in seinen Geschenken. Es wird nun früher dunkel. Die langen Abende machen besinnlich und so könnte der Rosenkranzmonat auch entstanden sein. Dieses Gebet ist wie ein festes, altes Haus, in dem Geschlechter vor uns gelebt haben, in dem sie ihre Atmosphäre, ihre Zeichen hinterlassen haben. – Der Oktober ist auch der Monat der Weltmission. Wir sind aufgerufen, im persönlichen Zeugnis zu unserem Glauben zu stehen und dafür Opfer zu bringen. – So lade ich Sie ein zum Mitgehen und Mitbeten im Monat Oktober.

Ihr Pfarrer
Rudolf Liebig