St. Martins-Fest in der kath. Kindertagesstätte St. Michael

Am 11. November feiern wir in jedem Jahr mit den Kindern das Fest des heiligen Martin.

Dazu gehört, dass die Erzieherinnen den Kindern die Legende vom hl. Martin erzählen und ausführlich besprechen, wie auch wir heute den armen Menschen helfen können Dann lernen wir Martins – und Laternenlieder und basteln mit jedem Kind eine Martinslaterne.

Die Martinsfeier beginnen wir in der St. Antoniuskirche, in der uns Herr Pfarrer Liebig begrüßt. Wir spielen das Martinsspiel, singen die Lieder, beten und tanzen mit unseren Laternen zu Ehren des heiligen Martin.

Danach gehen wir mit unseren Laternen durch die Straßen und singen. Leider hat es in diesem Jahr gestürmt und geregnet.