Einladung zum Katholikentag 2012

Aufbruchsimpulse erwartet
Katholikenratsvorsitzender lädt zum Katholikentag ein

Fulda, Geisa, Hanau, Kassel, Marburg (mz) Der Vorsitzende des Katholikenrates Fulda, Richard Pfeifer (Biebergemünd-Kassel) lädt zum Katholikentag vom 16. – 20. Mai dieses Jahres nach Mannheim ein. „Das Programm ist geprägt von dem Leitwort »Einen neuen Aufbruch wagen«. Es wird dort viele Anregungen geben, diesen Aufbruch aufzu-nehmen und im persönlichen Bereich, in Gemeinde und Bistum weiter zu tragen. Unsere Kirche braucht diesen Aufbruch, damit sie ihrer wichtige Rolle für die Menschen und die Gesellschaft gerecht werden kann.“ so Richard Pfeifer.

Er ermunterte alle, insbesondere die Pfarrgemeinderäte, zu einem Besuch des Mannheimer Katholikentages, insbesondere auch wegen der räumlichen Nähe. Es komme jetzt – am Beginn des Jahres 2012 – darauf an, auch bei der Jahresplanung der Pfarrgemeinderräte und aller Interessierten Akzente zu setzen.

„Das reiche, breite und qualifizierte Programm verspricht, dass vom Mannheimer Katholikentag viele Aufbruchsimpulse ausgehen werden. Ich lade alle die herzlich ein, die schon lange keinen Katholikentag mehr besucht haben und bin sicher, dass sie in diesen Tagen ihre Kirche in einer ungeahnten Vielfalt und Begeisterung erleben werden. Halten Sie den Termin frei und werben Sie für die Teilnahme“, so der Katholikenratsvorsitzende in seinem Aufruf an die Christen des Bistums Fulda und insbesondere an die neu gewählten Pfarrgemeinderäte.

Quelle: Vorstand des Katholikenrates im Bistum Fulda