Gruppenleiterkurs in Hilders

image

In der Osterwoche (vom 22.-27.04.14) nahmen 21 Jugendliche aus dem Pastoralverbund, davon acht aus St. Antonius/St. Pius am Gruppenleiterkurs im Thomas-Morus-Haus in Hilders teil. Neben grundsätzlichen Überlegungen wie pädagogischen Haltungen, Entwicklungsphasen und Rollen in Gruppen ging es auch um praktische Übungen. Natürlich wurden jede Menge neue Spiele ausprobiert. Das KJG Team des Bischöflichen Jugendamtes bot dieses Kurs wieder in bewährter Weise an, zu dem insgesamt 36 Jugendliche aus dem ganzen Bistum gekommen waren. Am Samstagabend feierte Kaplan Manuel Peters mit den Jugendlichen einen Gottesdienst, der als sehr dicht erfahren werden konnte, – dicht miteinander verbunden und dicht bei Gott. Auf die Frage, was war das Spannenste am Wochenende sagten einige, dass man sich so schnell so gut kennenlernen kann, die vielen Ideen und dass man jetzt Lust hat, sich für Kinder zu engagieren.