KinderKirche: Die enge Tür zum Reich Gottes

In der KinderKirche haben wir uns heute das Tagesevangelium mithilfe eines Anspiels verdeutlicht. Dabei wurde sinnbildlich klar: Um die enge Tür zum Reich Gottes durchschreiten zu können, dürfen wir uns nicht aufplustern, indem wir uns wichtig machen. Wir können uns auch nicht auf unseren vermeintlichen Lorbeeren ausruhen, sondern müssen mit offenen Augen und Ohren und helfenden Händen durch das Leben gehen. Nur so können wir Gottes Auftrag gerecht werden. – Abschließend haben wir einen Türhänger mit Himmelmotiv und Gebet gebastelt…