Requiem für die im Corona-Lockdown Verstorbenen

Verschiedene Formen des Verabschiedens, so Pfr. Liebig in seiner Predigt, beziehen sich auf das Wiedersehen bei unserem “Meeting-Point” mit Gott im Himmel. Daher dürfen wir, die wir die Verstorbenen gehen lassen, uns auf ein Wiedersehen freuen, insbesondere dann, wenn Menschen mit einem Lächeln den letzten Atemzug nehmen. Es ist wichtig, diesen letzten Weg mit Gott zusammen zu gehen und dass wir, die wir getauft sind, gewahr bleiben, dass unsere Zeit auf der Erde begrenzt ist, diese Begrenzung dann aber in der Ewigkeit bei Gott aufgehoben ist…

Liturgische Texte des Tages