Erntedank- und Martinsfest – Mit der Sonnenblume durch den Herbst

Rückblick in den September und Vorausblick in den November

Am Samstag, 26.09. kamen die Kinder der Kindertagesstätten St. Michael und St. Pius mit ihren Familien in der Kirche St. Antonius zusammen. Die Vorschulkinder beider Einrichtungen hatten Lieder, eine Meditation und eine Kurzgeschichte vorbereitet, um den Familiengottesdienst anlässlich des Erntedankfestes zu gestalten. Die Kinder der Kita St. Michael eröffneten den Gottesdienst mit dem Eingangslied: „Ein kleiner Spatz zur Erde fällt“. und auch die Kinder der Kita St. Pius lieferten mit dem Lied „Du hast uns deine Welt geschenkt“ einen musikalischen Beitrag.

Als Predigt trugen die Vorschulkinder der Kita St. Pius „Gedanken unserer Natur“ vor. Und zum Vaterunser lud Pfarrer Liebig alle Kinder ein, sich um den Altar zu versammeln.

Zur Danksagung kam die Kinder der Kita St. Michael noch einmal vor dem Altar zusammen um eine Kurzgeschichte und ein Lied zum Thema „Sonnenblume“ zu präsentieren.

Bereits im gesamten September beschäftigten sich die Kinder der Kita St. Michael ausführlicher mit dem Thema: „Sonnenblume“. So hörten sie Geschichten, backten Brötchen mit Sonnenblumenkernen und sangen Lieder. Gleichzeitig hatten die Kindergartenkinder die Idee, die diesjährigen Laternen als Sonnenblumen zu gestalten. Unsere Hortkinder entschieden sich, ihre Laternen mit Bügeltechnik zu gestalten. Und die Krippenkinder sind mit Fingerfarbe künstlerisch tätig. Seit Anfang Oktober wird geschnitten, geprickelt, gebügelt und gemalt.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Kirchengemeinden St. Antonius und St. Pius blicken wir mir Vorfreude auf ein ganz besonderes St. Martins-Fest.

Am Sonntag, 10.11.2019 wird es einen großen Sternenmarsch der Kindertagesstätten St. Michael, St. Pius und der kommunalen Kita Schneckenhaus geben. Die Kita St. Michael startet ihren Umzug an der Kita. Die Kita St. Pius trifft sich vor ihrer Kirche. Und die Kita Schneckenhaus trifft sich am Parkplatz des Gemeindezentrums Künzell. Alle Kinder, Eltern und Erziehrinnen freuen sich auf illuminierte Wegstrecken Richtung „Alter Gutshof“, wo alle Kitas zusammentreffen. Nach einer gemeinsamen musikalischen Vorführung der Hort- und Vorschulkinder aller drei Einrichtungen haben alle Familien und Gäste die Möglichkeit sich bei Heiß- und Kaltgetränken und Würstchen zu stärken.

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, dieses besondere Martinsfest mit uns zu feiern.

Das Team der Kita St. Michael