KinderKirche: Fürchte dich nicht

Nach der langen Corona-Pause fand heute wieder die KinderKirche statt. Im Pfarrgarten auf Picknickdecken feierten wir mit reichlich Abstand und bei herrlichem Sonnenschein gemeinsam Gottesdienst. Im Mittelpunkt stand dabei der zentrale Satz des Evangeliums, der uns dort gleich dreimal begegnete: „Fürchte dich nicht.“

Nachdem wir uns zu Beginn darüber austauschten, was uns Angst macht, hat uns das Evangelium gezeigt, dass Gott uns mit unseren Ängsten nicht alleine lässt.

Wie die wärmende Sonne umgibt er uns und macht uns Mut. Die Lieder „Stell dich in die Sonne“ von Kurt Mikula und „Niemals geh‘ ich ohne dich“ von Ilka Mix, die wir mit ausdrucksstarken Bewegungen begleiteten, brachten dies schwungvoll zum Ausdruck.

Zum Abschluss bastelten wir eine leuchtende Sonnen-Pinnwand und hefteten gleich die erste Notiz an: „Fürchte dich nicht!“

Die KinderKirche wünscht allen Kindern eine schöne Sommerferienzeit! Wir freuen uns euch nach den Ferien wieder gesund und munter in der KinderKirche begrüßen zu dürfen. Den künftigen Kommunionkindern wünschen wir einen guten Start in die Kommunionvorbereitung.