Gebetsnacht für ältere MessdienerInnen

Nach dem Ankommen, der Begrüßung und dem Kennenlernen der 10 Teilnehmer setzten sich die Jugendlichen in fünf Einheiten mit dem Thema Gebet auseinander: Erste Einheit – “Rosenkranz” (geleitet von H. – Die Nacht endete am Samstagmorgen mit der Aussetzung des Allerheiligsten, dem Gebet der Laudes und dem gemeinsamen Frühstück.

Florian Böth – Nachprimiz

nachprimiz-collage-450.jpg

Am vergangenen Sonntag feierten wir die Nachprimiz unseres ehemaligen Diakons Florian Böth. Wetter, Gemeinde, Stimmung und Atmosphäre ließen kaum zu wünschen übrig und sorgten für eine unvergessliche, schöne Feier. 95 Bilder von Christiana Fischer sowie 2 Bilder von Bernhard Böth können Sie hier als Diashow, hier im Überblick anschauen. Die Aufnahmen liegen in hoher Auflösung (geeignet zum qualitativ hochwertigen Ausdruck) vor.

Den vorgeführten Film (13,3 MB) können Sie über diesen Link noch einmal betrachten (Windows Media Player Voraussetzung). Vielen Dank an dieser Stelle an Christiana Fischer, Wolfgang Fladung und Alina Opitz für die schönen Aufnahmen sowie an Hildegard Lubnow, Christa Fladung und Pfarrer Liebig für die Vorlage zur Betextung!

Die beiden in diesem Beitrag abgebildeten Collagen sind in höchster Druckauflösung verlinkt, können jedoch demnächst auch als kleine Poster bei Christiana Fischer bestellt werden, zusätzlich werden die Fotos in der Kirche zum Bestellen ausgelegt!

nachprimiz-collage-2-450.jpg

Familie Böth hat uns am Sonntag eine CD mit 68 Bildern von der Primizfeier zur freien Verfügung überlassen, eine Diashow können Sie über diesen Link erreichen, ein Klick auf ein für Sie interessantes Bild führt wiederum zu Darstellungen in verschiedenen Auflösungen, die bis hin zu hervorragender Druckqualität reichen. Eine Übersicht mit anklickbaren Verkleinerungen finden Sie auf dieser Seite.

Beitrag anzeigenFlorian Böth – Nachprimiz

30 Jahre Familienkreis St. Antonius Künzell

Obwohl dies kein „klassisches“ Jubiläum ist, hat die Katholische Pfarrgemeinde dieses Jubiläum mit dem ältesten Familienkreis und den Familienkreisen unserer Gemeinde sowie weiteren Familienkreisen der Region Fulda gemeinsam mit Herrn Weihbischof Prof. Durch die Einführung von Pfarrer Liebig und die Predigt von Weihbischof Diez ist der Gottesdienst zu einem spirituellen Erlebnis geworden.

Anschreiben 12/2005

– Deshalb nehmen Sie sich in der Adventszeit: 5 Minuten Zeit, eine ruhige Ecke, eine brennende Kerze, machen Sie Fernseher und Radio aus und legen Sie den Telefonhörer daneben. – So wünsche ich Ihnen zusammen mit meinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Gottes reichen Segen zum Advent und für die vor uns liegende weihnachtliche Zeit.