Highlights

Grußkarten-Aktion “LifeLine” – Set 4: Ostergruß

Hier das vierte Set mit 36 verschiedenen Grußkarten-Motiven rund um das Thema Ostern zu unserer Aktion “LifeLine”… – weitere Sets finden Sie über den Hauptbeitrag zur Aktion. – Bitte helfen Sie mit: Drucken Sie sich einige Motive Ihrer Wahl auf passend festem Papier aus (Rechtsklick auf die entsprechende Grafik, dann “Speichern unter…” und diese Datei dann ausdrucken – vielleicht auch jeweils zwei in Verkleinerung – weiter unten finden Sie auch alle Motive in jeweils einem Dokument als PDF und ZIP-Datei). Durch einen persönlichen Gruß auf der Rückseite gewinnt der Gruß weiter an Charakter. Werfen Sie den Kartengruß dann dort ein, wo Sie es für angebracht halten. Selbstverständlich lassen sich die Grußkarten auch digital über E-Mail oder die einschlägigen Netzwerke weiterleiten.

WeiterlesenGrußkarten-Aktion “LifeLine” – Set 4: Ostergruß

LifeLine Kids

Malt ein Bild für eure Großeltern, gerne auch für andere ältere Menschen in unserer Gemeinde und zeigt damit, dass ihr an sie denkt! Benutzt dazu kräftige Farben (am besten Filz- und Wachmalstifte oder Wasserfarben). Bevor ihr die Bilder zusendet, lasst ihr sie von euren Eltern abfotografieren und an lifeline-kids@matthiasheil.de schicken. Die Bilder werden dann auf der KinderKirchen-Seite der Gemeindehomepage und (auf Wunsch) auch auf Instagram veröffentlicht!

WeiterlesenLifeLine Kids

Grußkarten-Aktion “LifeLine” – Set 3: St. Pius

Hier das dritte Set mit 16 verschiedenen Grußkarten-Motiven rund um die St. Pius-Kirche zu unserer Aktion “LifeLine”… – weitere Sets finden Sie über den Hauptbeitrag zur Aktion. – Bitte helfen Sie mit: Drucken Sie sich einige Motive Ihrer Wahl auf passend festem Papier aus (Rechtsklick auf die entsprechende Grafik, dann “Speichern unter…” und diese Datei dann ausdrucken – vielleicht auch jeweils zwei in Verkleinerung – weiter unten finden Sie auch alle Motive in jeweils einem Dokument als DOCX, PDF und ZIP-Datei). Durch einen persönlichen Gruß auf der Rückseite gewinnt der Gruß weiter an Charakter. Werfen Sie den Kartengruß dann dort ein, wo Sie es für angebracht halten. Selbstverständlich lassen sich die Grußkarten auch digital über E-Mail oder die einschlägigen Netzwerke weiterleiten.

WeiterlesenGrußkarten-Aktion “LifeLine” – Set 3: St. Pius

Grußkarten-Aktion “LifeLine” – Set 2: St. Antonius

Hier das zweite Set mit 26 verschiedenen Grußkarten-Motiven rund um die St. Antonius-Kirche zu unserer Aktion “LifeLine”… – weitere Sets finden Sie über den Hauptbeitrag zur Aktion. – Bitte helfen Sie mit: Drucken Sie sich einige Motive Ihrer Wahl auf passend festem Papier aus (Rechtsklick auf die entsprechende Grafik, dann “Speichern unter…” und diese Datei dann ausdrucken – vielleicht auch jeweils zwei in Verkleinerung – weiter unten finden Sie auch alle Motive in jeweils einem Dokument als DOCX, PDF und ZIP-Datei). Durch einen persönlichen Gruß auf der Rückseite gewinnt der Gruß weiter an Charakter. Werfen Sie den Kartengruß dann dort ein, wo Sie es für angebracht halten. Selbstverständlich lassen sich die Grußkarten auch digital über E-Mail oder die einschlägigen Netzwerke weiterleiten.

WeiterlesenGrußkarten-Aktion “LifeLine” – Set 2: St. Antonius

Grußkarten-Aktion “LifeLine” – Set 1: Verschiedene Motive

Hier das erste Set mit 30 verschiedenen Grußkarten-Motiven zu unserer Aktion “LifeLine”… – weitere Sets finden Sie über den Hauptbeitrag zur Aktion. – Bitte helfen Sie mit: Drucken Sie sich einige Motive Ihrer Wahl auf passend festem Papier aus (Rechtsklick auf die entsprechende Grafik, dann “Speichern unter…” und diese Datei dann ausdrucken – vielleicht auch jeweils zwei in Verkleinerung – weiter unten finden Sie auch alle Motive in jeweils einem Dokument als DOCX, PDF und ZIP-Datei). Durch einen persönlichen Gruß auf der Rückseite gewinnt der Gruß weiter an Charakter. Werfen Sie den Kartengruß dann dort ein, wo Sie es für angebracht halten. Selbstverständlich lassen sich die Grußkarten auch digital über E-Mail oder die einschlägigen Netzwerke weiterleiten.

WeiterlesenGrußkarten-Aktion “LifeLine” – Set 1: Verschiedene Motive

Grußkarten-Aktion “LifeLine”

Wir haben einige Grußkarten-Motive zusammengestellt, mit denen Sie Menschen aus unserer Gemeinde, vielleicht auch darüber hinaus, eine Freude machen können. – “Lifeline” heißt soviel wie Rettungsleine, Lebensader, Signalleine – und genau diese Ziele verfolgen wir: insbesondere Menschen erreichen, die durch freiwillige oder unfreiwillige Quarantäne – oder auch durch andere Lebensumstände – Bekanntschaft mit der Einsamkeit machen. Ihnen wollen wir ein Signal, ein Lebenszeichen, eine Ermunterung zukommen lassen. – Bitte helfen Sie mit: Drucken Sie sich einige Motive Ihrer Wahl auf passend festem Papier aus (Rechtsklick auf die entsprechende Grafik, dann “Speichern unter…” und diese Datei dann ausdrucken – vielleicht auch jeweils zwei in Verkleinerung – am Ende jedes Kartenset-Beitrags finden Sie auch alle Motive in jeweils einem Dokument als DOCX, PDF und ZIP-Datei). Durch einen persönlichen Gruß auf der Rückseite gewinnt der Gruß weiter an Charakter. Werfen Sie den Kartengruß dann dort ein, wo Sie es für angebracht halten. Selbstverständlich lassen sich die Grußkarten auch digital über E-Mail oder die einschlägigen Netzwerke weiterleiten.Vielen Dank für Ihr Mittun!

WeiterlesenGrußkarten-Aktion “LifeLine”

Jesus BEWEGT!

Laufen Sie, gehen Sie, bewegen Sie sich und lassen Sie sich dabei bewegen zu einer Zeit, die Ihnen passt, wo und wie es Ihnen gut tut – und tun Sie dabei durch Ihr Gebet auch anderen Gutes! – Sie sind schon aktiv? Lassen Sie uns eine Nachricht zukommen, dann erstellen wir ein personalisiertes “Jesus BEWEGT!”-Dokument für Sie und veröffentlichen es auch auf unserer Gemeindehomepage wenn Sie es möchten. Wir benötigen dazu lediglich ein Foto, einen kurzen Text (vgl. erster Absatz von Steffen Büdel) und evtl. auch einen Bibelspruch, der Ihnen zur Zeit wichtig ist. Wenn Sie mögen, bestellen wir Ihnen darüber hinaus gerne ein T-Shirt zu der Aktion. – Mail-Kontakt: JesusBewegt@MatthiasHeil.de

WeiterlesenJesus BEWEGT!

Gott sei Dank!

Herzliche Einladung zum Gemeindeabend am Donnerstag, den 12. März um 19 Uhr im Thomas-Morus-Haus unter dem Titel “Gott sei Dank!” – Wann danken wir Gott und wofür danken wir? Wenden wir uns überwiegend in Notsituationen an Gott, oder verbinden wir auch das Schöne und Gute mit einem Zeichen unserer Dankbarkeit? Über Probleme, Anlässe, Erfahrungen und …

WeiterlesenGott sei Dank!