Gottesdienst

KinderKirche: Was denkt ihr: Wer bin ich?

In der KinderKirche gingen wir heute der Frage nach, die Jesus seinen Jüngern stellte: Für wen halten ihn die Menschen? Wir hörten, dass die Menschen damals sehr unter der Besetzung durch die Römer litten und auf einen starken und mächtigen Retter hofften. Als sie dann von Jesus hörten, verglichen sie ihn mit Elia und mit Johannes dem Täufer. Mit Bildern von einem Schwert bzw. einem erhobenen Zeigefinger haben wir das Auftreten dieser energischen Propheten charakterisiert…

Beitrag anzeigen

KinderKirche: Wir lassen es knallen!

Zum Abschluss der KinderKirche vor den Sommerferien haben wir es uns noch einmal richtig knallen lassen und mit und für Gott ein schönes Fest gefeiert. Mit Wimpelketten und Luftballons war schon die Deko für ein schönes Fest vorbereitet…

Beitrag anzeigen

Erstkommunion 2021: Jesus öffnet unsere Herzenstüren

Unter dem Motto “Jesus öffnet unsere Herzenstüren” feiern wir am Sonntag, dem 11. Juli, Erstkommunion in St. Antonius – pandemiegerecht in zwei Gottesdiensten (8:30 Uhr und 10:30 Uhr), die beide per Livestream “besucht” werden können… Video-Mitschnitt: Festgottesdienst um 08:30 Uhr Video-Mitschnitt: Festgottesdienst um 10:30 Uhr Fotos von Christiana Fischer:

KinderKirche: Jesus lässt uns nicht im Stich – erst recht nicht im Sturm!

Im Pfarrgarten haben die Kinder heute die Erzählung von dem Sturm auf dem See Genesareth nachgespielt. Als Jünger saßen sie im Boot mit Jesus, als plötzlich ein heftiger Sturm aufzog. Die bedrohlichen Wellen machten den Jüngern mächtig Angst. Jesus schien gar nicht für sie da zu sein. Er schlief im Boot. In ihrer Not weckten die Jünger Jesus schließlich und flehten ihn um Hilfe. Sofort war er für sie da und befahl dem Sturm zu ruhen…

Beitrag anzeigen

AufBruch zum Umbruch

Wenn etwas zerbricht und die Teile groß genug sind, kann man es reparieren. Leider zerbrechen die Dinge nicht nur, sie zersplittern. Doch durch unseren Glauben wissen wir, dass das Zerbrochene, was sinnbildlich für den Tod steht, nicht das Ende ist. Wenn man Licht hereinlässt, dann glitzern Glassplitter. Und in diesen Momenten – wenn die Splitter …

Beitrag anzeigen

KinderKirche: Maiandacht in der Fatimaschlucht

Im Marienmonat Mai hat sich die KinderKirche in der Fatimagrotte getroffen. Mit Regenjacke und Schirm ausgestattet waren wir gut geschützt und ließen uns auch von dem schlechten Wetter nicht abschrecken. Unsere Schirme und unsere Regenkleidung dienten uns sogleich zur Veranschaulichung unseres Themas. Maria wird oft mit einem großen Mantel dargestellt, unter dem viele Menschen Unterschlupf suchen. So wie uns Mantel und Schirm vor Regen und Wind schützen, so schützt uns Maria, weil Gott ihr die Kraft dazu gibt…

Beitrag anzeigen