KinderKirche

KinderKirche2go & online: Maria sagt JA!

Unsere KinderKirche findet am Vierten Advent ab 8:00 Uhr, freilich aber auch zu einem selbst gewählten späteren Termin, online und interaktiv statt. Im Mittelpunkt stehen die Erfahrungen der jungen Maria mit Gott und der beachtliche Weg zu ihrem JA zu dem, was Gott mit ihr vorhat. Die Kinder können der Erzählung tätig folgen – durch Fotos, Lieder, Bewegung und Basteln…Die nächste KinderKirche findet am 24. Januar um 10.00 Uhr statt. Nähere Information über unseren Mail-Verteiler (bei Interesse melden Sie sich doch an).

Beitrag anzeigenKinderKirche2go & online: Maria sagt JA!

KinderKirche: Licht im Dunkel unserer Trauer

Unsere KinderKirche fand diesmal auf dem Friedhof statt. Denn im Monat November gedenken wir insbesondere an Allerseelen unserer Verstorbenen – und viele Menschen besuchen die Gräber. Am Beginn der KinderKirche haben wir uns zunächst Gedanken gemacht, wie es ist, wenn ein Mensch, den wir lieb hatten, stirbt, wenn wir ihn nicht mehr sehen und nicht …

Beitrag anzeigenKinderKirche: Licht im Dunkel unserer Trauer

KinderKirche: Erntedank

Die KinderKirche fand heute im Freien statt und stand ganz im Zeichen von Erntedank… Herr, wie zahlreich sind deine Werke! Mit Weisheit hast du sie alle gemacht, die Erde ist voll von deinen Geschöpfen. Ich will dem Herrn singen, solange ich lebe, will meinem Gott spielen, solange ich da bin. Ich will mich freuen am …

Beitrag anzeigenKinderKirche: Erntedank

KinderKirche: Die Arbeiter im Weinberg

Wie im Gottesdienst der „Großen“ stand auch in der KinderKirche das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg im Zentrum.. Gemeinsam mit dem Weinbergbesitzer haben wir uns auf dem Marktplatz auf die Suche nach Arbeitern gemacht. Fünf Gruppen von Arbeitern haben wir schließlich zu verschiedenen Zeiten für die Ernte am Weinberg anheuern können. Auf Uhren haben …

Beitrag anzeigenKinderKirche: Die Arbeiter im Weinberg

Regenbogen-Aktion der KinderKirche

Viele fleißige Hände haben mitgeholfen: Etwa 2500 Steine wurden in den sieben Regenbogen-Farben angemalt. Durch die zahlreiche Unterstützung von Gemeindemitgliedern aller Generationen konnte die KinderKirche ihr Vorhaben umsetzen und einen großen Regenbogen auf dem Kirchplatz entstehen lassen. In leuchtenden Farben kündet er hier nun von dem Bund Gottes mit den Menschen und setzt so ein …

Beitrag anzeigenRegenbogen-Aktion der KinderKirche

KinderKirche: Fürchte dich nicht

Nach der langen Corona-Pause fand heute wieder die KinderKirche statt. Im Pfarrgarten auf Picknickdecken feierten wir mit reichlich Abstand und bei herrlichem Sonnenschein gemeinsam Gottesdienst. Im Mittelpunkt stand dabei der zentrale Satz des Evangeliums, der uns dort gleich dreimal begegnete: „Fürchte dich nicht.“ Nachdem wir uns zu Beginn darüber austauschten, was uns Angst macht, hat …

Beitrag anzeigenKinderKirche: Fürchte dich nicht

KinderKreuzweg2go

Liebe KinderKirchen-Gemeinde, in diesem Jahr können wir uns nicht wie gewohnt zum Kinderkarfreitag treffen. Deshalb haben wir uns etwas für euch ausgedacht: einen KinderKreuzweg to go. – Ab morgen könnt ihr euch euren KinderKreuzweg2go in der Kirche abholen. Sowohl in St. Antonius als auch in St. Pius findet ihr die Päckchen vorne im Altarbereich. – Abholzeiten in St. Antonius: täglich von 10.00-18.00 Uhr; Abholzeiten in St. Pius:. Donnerstag 18.30-20.00 Uhr, Freitag 15.00-17.00 Uhr, Samstag 18.30-21.00 Uhr, Sonntag und Montag 9.00-11.00 Uhr – Gerne könnt ihr das auch anderen Kindern weitersagen… – Wer sein Päckchen nicht holen kann oder wer keines mehr vorfindet, kann den Kreuzweg auch in Bilderform mitgehen. Wer noch nicht lesen kann, kann auch die Audioaufnahme oberhalb der Fotos starten (Quelle des Instrumentalstücks). – Wir wünschen euch und euren Familien ein frohes und gesegnetes Osterfest! – Euer KiKi-Team

Update 14.04.20: Am Ende dieser Seite findet Ihr Fotos, die Ihr uns zugeschickt habt. Vielen Dank dafür, die sind genial! – Euer KiKi-Team

Beitrag anzeigenKinderKreuzweg2go

Multimedialer Familienkreuzweg für Karfreitag

In diesem Jahr ist alles etwas anders, wir gehen nicht wie sonst mit vielen Menschen durch die Städte und Dörfer, aber sicher sind es genauso viele Familien, die nun wie ihr gemeinsam diesen Kreuzweg beten. Ihr könnt entweder als Familie durch die Natur laufen oder ihr setzt euch zu Hause zusammen.Hier der von Gemeindereferent Steffen Büdel zusammengestellte Familienkreuzweg für Karfreitag…

Beitrag anzeigenMultimedialer Familienkreuzweg für Karfreitag